Akne Behandlung
 Per: Gesicht, Schulter,Dekollte.
 Price: ab 25

Unter Akne leiden nicht nur Jugendliche. Zwar sind sie am häufigsten und am stärksten davon betroffen, auch wegen des durcheinander geratenen Hormonhaushalts in der Pubertät, doch Erwachsene können auch noch oder plötzlich wieder von Akne betroffen sein.

Bei Frauen etwa kann sich die Haut vor der Regel oder während einer Schwangerschaft verschlechtern, weil sich der Hormonspiegel verändert.  Sehr wichtig ist der rechtzeitige Beginn mit einer professionellen  Therapie,  weil nur so kann verhindert werden, dass große, tiefe Pickeln entstehen, die tendenziell zur Narbenbildung führen. Ein wichtiger Bestandteil der Therapie ist die Akne-Toilette. Dabei wird die Haut in der Regel alle 14 Tage tiefengereinigt, z. B. mit einem Peeling. Das entfernt die oberen Millimeter der Haut und hält so den Haarkanal frei. Schmutz, Talg und Bakterien können so ungehindert aus dem Haarfollikel abfließen.

Nur so vermeiden Sie, dass die Akne Narben hinterlässt